Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

GrünAuer Wanderfreunde

Die Gruppe "GrünAuer Wanderfreunde" ist die jüngste Gruppe im Verein. Sie wurde am 01.11.16 gegründet und hat derzeit 21 Mitglieder. Die Gruppe trifft sich monatlich in der Gaststätte „Gartenkantine Landfrieden“ und dort werden die Aktivitäten der Gruppe besprochen. Die Wandergruppe führt monatlich eine Gruppenwanderung durch und beteiligt sich auch an anderen Aktivitäten des Vereins.
 
 
 

Unsere Wanderungen

In unserer letzten Gruppenversammlung haben wir aufgrund des trockenen und sonnigen Wetter kurzfristig eine kleine Gruppenwanderung vereinbart. Die Wanderung am 06.02.2019 ging über 14 km von dem Schkopauer Schloss über Kollenbey nach Meuschau und weiter über die Saale zum Merseburger Dom. In der Kantine des Merseburger Domes war unsere Mittagsrast, weiter ging es dann über den Saaleradweg zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour. An der Wanderung haben sich 6 Wanderfreunde und ein Gast beteiligt.

Am 12.01.2019 haben wir GrünAuer Wanderfreunde uns zur ersten Wandertour im neuen Jahr getroffen. Unsere Wanderung ging "Rund um den Kulkwitzsee". 16 Wanderfreunde hatten sich um 10:00 Uhr auf der Grünauer Seite eingefunden h zum Start setzte auch der Regen ein. In der Höhe des Kukli Bräustübl erwartete uns dann Brigitte mit Tochter und Ihren 3 jährigen Enkeln  zum Glühwein und Tee trinken. Andere Wanderfreunde überraschten die Truppe mit Pralinen und kleinen alkoholischen Getränken. So gestärkt, der Regen hatte erst einmal aufgehört,  ging es weiter in Richtung unserer Mittagsrast. Auf dem Programm stand der Besuch der Gaststätte "Zum Ast". Nach dem reichlichen und guten Essen haben wir unsere Wanderung Rund um den Kulkwitzsee fortgesetzt. Trotz des regnerischen Wetters, der Regen hatte uns auch am Ende der Tour wieder eingeholt, war die Stimmung wie immer in unserer Gruppe sehr gut und wir waren an diesem Tag insgesamt 12 km gewandert.

Zum Jahreswechsel stand die alljährliche Wanderfahrt unseres Wandervereins auf dem Programm. An der Fahrt haben sich  34 Wanderfreunde beteiligt, davon 9 der GrünAuer Wandergruppe.

Vom 29.12.2018 - 02.01.2019 ging es nach Oberbärenburg. Es standen insgesamt 4 Wanderungen mit ca. 47 km auf dem Programm. In diesem Programm integriert war die Silvesterfeier im Berghotel "Friedrichshöhe" in der wir für diesen Zeitraum untergebracht waren.

Trotz des nassen Wetters war die Stimmung auf den Wanderungen gut. Zum Abschluss haben wir uns als GrünAuer Gruppe am 01.01.2019 auf der Kegelbahn im benachbarten Hotel noch sportlich betätigt.

Am 01.12.2018 stand unsere monatliche Gruppenwanderung auf dem Programm. Ziel an diesem Tag waren die "Höfe im Advent" in Naumburg. Die Länge der Strecke war diesmal nicht wichtig, es ging einfach um Spaß und Stimmung im Advent.

15 Wanderfreunde der GrünAuer Wandergruppe haben es sich nicht nehmen lassen, die etwas andere Tour an diesem Tag zu gestalten. Bei Glühwein und Bratwurst ging es in kleineren Gruppen durch die einzelnen Höfe, die immer sehr individuell gestaltet werden.

Am 21.11.2018 stand die letzte Feiertagswanderung des Jahres 2018 unter Leitung von Frank auf dem Programm. 29 Vereinsmitglieder sind dem Aufruf gefolgt, darunter auch 12 GrünAuer Wanderfreunde. Die Strecke ging bei trüben Novemberwetter von Halle Ammendorf zum Osendorfer See weiter durch den Schlosspark Dieskau bis nach Halle Bruckdorf und von dort mit der S- Bahn zurück nach Leipzig. Für die meisten Wanderfreunde war diese Strecke neu, obwohl nicht weit von Leipzig entfernt. In Bruckdorf war an diesem Tag der Mittagsrast und jeder konnte nach seinem Geschmack wählen, da der Rast im HEP war und dort eine Vielzahl unterschiedlicher Gaststätten bzw. Imbisse zur Verfügung standen.

In diesem Monat haben wir uns als Gruppe gleich an zwei Sonnabenden hintereinander getroffen. Am 10.11.2018 stand ein Kabarettbesuch in der Funzel auf dem Programm. Eine Woche später, am 17.11.2018 ging es dann wieder auf Wanderschaft. Die Strecke war nur 16 km lang und führte vom Bahnhof Bad Dürrenberg am Bootshaus vorbei und entlang der Saale bis nach Kleinkorbetha. Von dort aus ging es zu unserem Mittagsrast in die Neptunklause. Auf dem Speiseplan an diesem Wochenende stand Gans in verschiedenen Variationen. Einige Gruppenmitglieder haben es sich nicht nehmen lassen, Gans mit Rotkohl und Klösen zu essen. Nach unserer Mittagsrast ging es zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück. Es war eine abwechslungsreiche Wanderung bei sonnigem aber kaltem Wetter, die wir auf Wunsch der Gruppenmitglieder aus dem vergangenen Jahr wiederholt haben. An der Wanderung haben 13 GrünAuer Wanderfreunde und 2 Einzelmitglieder des Vereins teilgenommen. 

Am 27.10.2018 haben die GrünAuer Wanderfreunde  ihre zweite Gruppenwanderung im Oktober durchgeführt. Der Weg über 15 km führte uns vom Naturkundemuseum in Leipzig über das Rosental bis zum Schlosspark in Lützschena und zur Auewaldstation. Zurück ging es dann mit dem Bus bzw. der Straßenbahn. An dieser Wanderung haben 15 Wanderfreunde und 7 Gäste teilgenommen, die von Wanderfreund Manfred organisiert und durchgeführt wurde. Die Verpflegung gab es aus dem Rucksack, dazu gab es Stärkungen durch unsere Geburtstagsmitglieder vom Oktober.